Både og Bådbyggeri

Das Lotsenboot „Lodsen“

Lodsbåd

 

Das Boot war bis zum 1976 im Dienst auf Limfjorden.  Es ist 1929 in Glyngøre gebaut und wurde 2009 dem Limfjordsmuseum geschänkt.

 

 

Fakten über das Lotsenboot (1929)

Geschlossen Ort: Glyngøre Bauwerft
Marke: Ove Christensen
Konstruktion: carvel gebaut Lotsenboot mit Kreuzer. Hull Typ hat eine enge Verwandtschaft mit pennalhuset, sondern ist ein schlanker und leicht laufenden Bauarbeiten.
Material: Ursprünglich Kiefer auf Eiche - nach dem Untergang wird Explosionen und Wartung in der Zeit nach 1959 bis 1976 sind im Gange und Beschichten weitgehend mit Lärchenholz ersetzt.
Länge: 8,35 Meter
Breite: 2,95 Meter
Tiefe: 1,19 Meter
Farbe: pilot grün - ursprünglich weiß
BRT: 5,49 (Bruttoregistertonnen - das Schiff gesamten internen Volumen)
Motor: Bolinder-Muntell von 1962, 32 PS.
Schraubendurchmesser: 0,8 m

Share

Skoletjeneste

praktiske oplysninger skoletjeneste

På Limfjordsmuseet tilbyder vi spændende og faglig formidling til børn og unge i daginstitutioner, skoler og på ungdomsuddannelser. Læs mere her

Das Lotsenboot „Lodsen“

Nach 4 Jahren ist diesen Sommer (2013) grade das Lotsenboot „Lodsen“ restauriert werden und segelt jetzt wieder auf den Fjord. 

Weiterlesen...

Læs mere